Air-Race-Saison mit Veränderung

Aufmacherbild
 

Im Vorfeld der am Freitag startenden Air-Race-Saison in Abu Dhabi hat sich einiges getan. Neben dem neuen Rennformat kommen mit Sotschi und Chiba (Japan) auch zwei neue Stationen hinzu. Mit Francois Le Vot (FRA) und Juan Velarde (ESP) sind auch zwei neue Piloten am Start. Der Österreicher Hannes Arch möchte den knapp verpassten WM-Titel von 2014 wiedergutmachen. Titelverteidiger ist der Brite Nigel Lamb. Am 5./6. September macht die Air-Race-Serie in Spielberg am Red Bull Ring Station.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen