Spielberg: Frühere Airrace-Quali

Aufmacherbild
 

Prognostiziertes Schlechtwetter bringt den Rennplan des Red Bull Air Race in Spielberg durcheinander. "Da der Wetterbericht für Samstagnachmittag eine höhere Wahrscheinlichkeit von Regen und Wind voraussagt, bleibt uns nur die Möglichkeit, bereits schon früh am Morgen zu fliegen. Das scheint derzeit das einzig absehbare Wetterfenster zu sein", erklärt Renndirektor Steve Jones die Vorverlegung des Qualifyings auf 9:30 Uhr. Der Einlass ist bereits ab 8:30 Uhr eröffnet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen