Arch in Abu Dhabi auf Rang vier

Aufmacherbild
 

Hannes Arch belebt am Freitag im Qualifying für den Saisonstart der Neuauflage des Red Bull Air Race in Abu Dhabi den vierten Rang. Im ersten Quali-Durchgang touchierte der Steirer mit dem rechten Flügel seiner Maschine eines der "Airgates". "Das war klar mein Fehler", nimmt Arch die Schuld dieses Malheurs auf sich. Für das Rennen am Samstag hofft er auf einen Einzug ins Top-4-Finale. "Dafür muss ich aber drei Mal solid fliegen, nicht wie eine Wildsau."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen