Arch in Chiba-Quali nur 12.

Aufmacherbild

Das Qualifying zum Red Bull Air Race in Chiba (Japan) verläuft für Hannes Arch nicht gut. Der Vizeweltmeister verpatzt seinen Flug und wird unter 14 Startern nur Zwölfter. Im Training noch Schnellster, kommt der Österreicher im Kampf um die beste Ausgangsposition für das Rennen auf eine Zeit von 53,416 Sekunden. Damit liegt er 2,314 Sek. hinter dem Tagesschnellsten Franzosen Nicolas Ivanoff. Arch fliegt in der ersten Runde gegen den britischen WM-Leader Paul Bonhomme (3./51,653 Sekunden).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen