Arch triumphiert in Budapest

Aufmacherbild
 

Hannes Arch feiert beim Red Bull Air Race in Budapest seinen zweiten Saisonsieg. Der Österreicher, der zuletzt in Rovinj gewann, setzt sich auf dem Kurs an der Donau im Finale der besten Vier vor dem Briten Paul Bonhomme, dem Tschechen Martin Sonka sowie Pete McLeod aus Kanada durch. Top-Favorit Matt Hall aus Australien scheitert bereits in der Runde der besten Acht. In der WM rückt Arch damit an die zweite Stelle (29 Punkte) vor. Es führt weiterhin Bonhomme (34), Hall ist Dritter (29).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen