Strafen und Rang 10 für Arch

Aufmacherbild
 

Nicht nach Wunsch läuft für Hannes Arch das Qualifying zum ersten Rennen der neuen Red-Bull-Air-Race-Saison in Abu Dhabi. Der Österreicher fliegt vor der Skyline des Wüstenemirats zwar die zweitbeste Zeit, bekommt wegen inkorrekter Flughöhe aber zweimal zwei Strafsekunden aufgebrummt, weshalb er letztlich Zehnter wird. Damit bekommt es der 47-Jährige in der Round of 14 am Samstag mit Matthias Dolderer (GER) zu tun. Für die schnellste Zeit sorgt im Qualifying der Brite Paul Bonhomme.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen