Torres gewinnt Qualifikation – Happy Birthday Maddo!!!

Aufmacherbild

Am Freitag geht im Heimatland der Red Bull X-Fighters der 33. Bewerb der weltweiten FMX-Tour über die Bühne.

Einen Tag bevor die Zweirad-Toreros zum zehnten Mal in Madrid Station machen, feierte der australische FMX-Superstar Robbie Maddison im Plaza de Toros de las Ventas seinen 30. Geburtstag.

Dany Torres gewann die Qualifikation. Robbie Maddison belegte in bewährter Manier den 2. Rang.

Torres gratuliert Maddo
 
Lokalmatador Dany Torres, der in Madrid Heimrecht genießt, beglückte Maddison im Fahrerlager mit einer Torte und merkte süffisant an: „Wenn Maddo die Kalorienbombe vor dem Bewerb vernascht, steigen meine Siegchancen.“

Maddison geht als Titelverteidiger ins Rennen, ist seit 2005 alljährlich im Plaza de Toros de las Ventas am Start.

Der sechs Jahre jüngere Spanier Torres musste sich im Vorjahr vor 25.000 Fans mit dem 4. Rang begnügen.

Glück im Unglück

Maddison hatte an seinem Geburtstag Glück im Unglück: „Im Training - beim Stripper-Backflip - war mein Körpergewicht zu weit vorne und ich landete brutal hart. Das hätte schlimm ausgehen können. Man muss jeden Lauf voll konzentriert und fokussiert angehen.“

Die zweite harte Landung ließ nicht lange auf sich warten: In der Qualifikation am Abend verpasste „Maddo“ im ersten Run den Landehügel und kam seitlich im weichen Dirt auf.

Die Stürze hinterließen Spuren: „Mein Knie werde ich über Nacht mit Eis kühlen. Eine alte Verletzung am Daumen ist auch wieder akut geworden. Für den Bewerb am Freitag bin ich aber fit.“

"Kampf um Tour-Titel noch offen"

Der Australier fühlt sich eigentlich so stark wie nie zuvor: „Vor einigen Jahren dachte ich, dass ich mit 30 Jahren am Zenit angekommen sein könnte. Jetzt spüre ich aber enormes Feuer in mir und will in Madrid an meinen 2. Rang von Brasilia anschließen oder gewinnen. Die Latte liegt hoch, aber der Kampf um den Tour-Titel 2011 ist noch total offen.“

Lauscht man den Worten des in Kalifornien lebenden „Aussie“, ist klar, dass noch jede Menge Benzin im Tank ist: „Ich habe eine wundervolle Frau geheiratet, einen gesunden und bezaubernden Sohn.  Jetzt fehlt mir nur noch der Red Bull X-Fighters Tour-Sieg.“

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen