Kvapils NASCAR-Auto gestohlen

Aufmacherbild

Unfallbedingte Ausfälle sind im NASCAR keine Seltenheit. Dass man jedoch gar nicht erst starten kann, weil das Auto gestohlen wurde, ist ungewöhnlich. So geschehen bei Travis Kvapil. Nach einem Übernachtungsstopp am Weg zum Rennen in Atlanta musste sein Team "XTREME Racing" feststellen, dass der Pickup mit dem Anhänger, in dem sich das Fahrzeug befand, weg war. Sein Glück: Der Dieb hatte offenbar nur Interesse am Transportgerät. Der Rennwagen ist mittlerweile wieder aufgetaucht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen