Aufmacherbild

32 Verletzte nach NASCAR-Unfall

Nach der verheerenden Massen-Karambolage beim 300-Meilen NASCAR-Rennen in Daytona (Florida) ist die Anzahl der verletzten Zuschauer auf 32 gestiegen. Nach Angaben des TV-Senders Fox erleiden zwei Besucher beim 300km/h-Horror-Unfall am Tag vor dem legendären Daytona500 schwere Kopfverletzungen. Sie schwebten in der Nacht auf Sonntag in Lebensgefahr. NASCAR-Präsident Mike Helton erklärt: "Ein Teil des Sicherheitszauns wurde zerstört, glücklicherweise waren viele Ersthelfer sofort zur Stelle."

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»