IndyCar Series gastiert in China

Aufmacherbild

Die amerikanische IndyCar Series gibt im kommenden Jahr ein Gastspiel in China. Wie IndyCar-Boss Randy Bernard am Donnerstag bekanntgibt, wird am 19. August 2012 ein Rennen auf einem Stadtkurs in der Hafen-Metropole Qingdao ausgetragen. Der weitere Kalender steht indes noch nicht fest, da die Verantwortlichen auf die Ergebnisse der Untersuchung im Todesfall Dan Wheldon warten. Die Serie prüft, ob sie künftig auf ovale Highspeed-Rennen wie in Las Vegas, wo Wheldon verunglückte, verzichtet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen