Indy 500: Australier auf Pole

Aufmacherbild
 

Das Qualifying für die legendären 500 Meilen von Indianapolis (27.5.) endet mit einer Premiere. Ryan Briscoe sichert sich als erster Australier die Pole Position bei Indy 500. Der 30-jährige Penske-Pilot bringt es in den vier Quali-Runden auf einen Schnitt von 364,490 km/h und verweist den Kanadier James Hinchcliffe (364,485 km/h) hauchdünn auf Rang zwei. Es ist dies der knappste Abstand in der Indy-Geschichte. Rubens Barrichello nimmt sein erstes Indy500 von Rang 10 aus in Angriff.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen