Indy 500: Dixon auf der Pole

Aufmacherbild

Scott Dixon hat sich die Pole-Position bei der 99. Auflage der legendären Indianapolis 500 gesichert. Der Neuseeländer kommt auf einen Vier-Runden-Schnitt von 226,760 Meilen pro Stunde und startet in Indianapolis zum zweiten Mal nach 2008 von Platz eins - damals gewann er den Event auch. Hinter Dixon platzieren sich der amtierende IndyCar-Series-Champion Will Power und Simon Pagenaud. Überschattet wird der Qualifikations-Tag von einem spektakulären Crash von Ed Carpenter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen