Comeback von Sebastien Bourdais

Aufmacherbild
 

Sebastien Bourdais feiert seine Rückkehr in die IndyCar Series. Der vierfache Champcar-Triumphator, Bourdais war von 2004 bis 2007 nicht zu schlagen, unterzeichnet einen Vertrag beim mit Lotus-Motoren ausgestatteten Team Dragon Racing. Teamkollegin des 32-jährigen Franzosen wird die Britin Katherine Legge. Zugleich wird Bourdais, der in den Jahren 2008 und 2009 insgesamt 27 F1-Rennen für Toro Rosso bestritt und sechs WM-Zähler sammelte, weiter Langstrecken-Rennen für Peugeot bestreiten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen