Premierensieg von Pic in Ungarn

Aufmacherbild
 

Arthur Pic vom Team Campos Racing feiert am Samstag in Ungarn seinen ersten Sieg in der GP2-Rennserie. Der 22-jährige Franzose, Bruder des Ex-Formel-1-Piloten Charles Pic, setzt sich nach 35 Runden vor dem Monegassen Stefano Coletti (Racing Engineering) und dem Briten Adrian Quaife-Hobbs (Rapax) durch. Der britische Gesamt-Leader Jolyon Palmer wird Fünfter, der Tiroler Rene Binder landet auf dem 20. Rang. Am Sonntag folgt das zweite Rennen auf dem Hungaroring über 28 Runden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen