Berger-Neffe 2. bei F3-Debüt

Aufmacherbild
 

Lucas Auer darf sich über einen gelungenen Auftakt in seine erste Saison in der deutschen Formel 3 freuen. Der Neffe von Gerhard Berger belegt beim ersten von insgesamt drei Rennen im niederländischen Zandvoort den zweiten Rang. Von der Pole Position gestartet muss der 17-jährige Tiroler rund drei Minuten vor dem Ende den Schweden Jimmy Eriksson passieren lassen, der seinen erste Formel-3-Sieg feiert. Auers österreichischer Teamkollege Rene Binder belegt den vierten Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen