Auer in Macao erneut out

Aufmacherbild
 

Beim abschließenden Höhepunkt der Formel-3-Saison in Macao ist Lucas Auer wie bereits im letzten Jahr ausgeschieden. Der 19-jährige Neffe des ehemaligen Formel-1-Piloten Gerhard Berger wird bereits in der ersten Runde in einen Unfall verwickelt. In der abgelaufenen F3-EM hatte der Tiroler Platz vier belegt. Der Sieg geht an den Briten Alex Lynn, der sich gegen Vorjahressieger und Red-Bull-Junior Antonio Felix da Costa (+1,173 Sek.) durchsetzt. Dritter wird Luis Felipe Derani (+6,795).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen