Keine klaren Favoriten bei DTM

Aufmacherbild
 

Die DTM ist in diesem Jahr so offen wie lange nicht. In zehn Rennen wird sich entscheiden, ob BMW, Mercedes oder Audi den Titel holen kann. Trotz verkleinerter Flotte von acht auf sechs Autos sagt Mercedes BMW den Kampf an. "Ich bin zuversichtlich, dass wir konkurrenzfähig sein werden", so Mercedes-Boss Wolff. "Wir wollen Rennen und die Meisterschaft gewinnen." Auftakt und Finale finden in Hockenheim statt, erstmals geht es auch nach Moskau und Zandvoort. Eine Neuerung ist ua. ein DRS-System.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen