Audi-Übeltäter disqualifiziert

Aufmacherbild
 

Audi-Pilot Timo Scheider wird nach seiner Aktion gegen die Mercedes-Piloten Pascal Wehrlein und Robert Wickens aus der Wertung des zweiten DTM-Rennens in Spielberg genommen. Der Deutsche schob seine Gegner nach Ansicht der Stewards absichtlich von der Strecke. Eine Weiterleitung des Sachverhalts vor den Sportgerichtshof, das Team betreffend, ist ebenfalls beschlossene Sache. Damit rückt Lucas Auer auf den sechsten Platz vor, mit Felix da Costa kommt noch ein BMW zu Meisterschaftspunkten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen