Audi im Qualifying wieder voran

Aufmacherbild

Das lange Sonntags-Rennen der DTM in Spielberg (Start 15:15 Uhr) wird erneut von zwei Audis an der Spitze in Angriff genommen. Routinier Mattias Ekström schnappt Mike Rockenfeller die Pole in letzter Sekunde um fünf Tausendstel vor der Nase weg. Dahinter stehen die Mercedes von Gary Paffett, Gesamtleader Pascal Wehrlein und Robert Wickens. Lucas Auer fährt im Regen einen akzeptablen 16. Startplatz heraus. Für BMW setzt es ein Debakel, die letzten fünf Startplätze gehen an die Münchner.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen