Spengler gewinnt am Nürburgring

Aufmacherbild

Bruno Spengler sichert sich in dominanter Manier den Sieg auf dem Nürburgring. Der BMW-Pilot verteidigt am Start die Pole Position und setzt sich Runde für Runde weiter von seinen Verfolgern ab. "Es war ein Traumtag", jubelt der Kanadier nach seinem 3. Triumph in der Eifel. Mit 6,703 Sekunden Rückstand belegt Edoardo Mortara (Audi) Rang zwei, Martin Tomczyk (BMW/+10,802 Sek.) wird Dritter. In der Gesamtwertung macht Spengler (83 Punkte) Boden auf Gary Paffet (103) gut und ist neuer Zweiter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen