Wehrlein baut DTM-Führung aus

Aufmacherbild
 

Pascal Wehrlein baut mit seinem 5. Platz im zweiten DTM-Lauf auf dem Nürburgring seine Meisterschafts-Führung aus. Vor den letzten beiden Rennen in Hockenheim führt der deutsche Mercedes-Pilot 37 Punkte vor dem ausgefallenen Italiener Edoardo Mortara. Den Sieg holt sich der Spanier Miguel Molina in einem Audi vor dem Briten Paul di Resta (Mercedes) und dem Kanadier Bruno Spengler (BMW). Der Tiroler Lucas Auer kommt nach Rang sechs im ersten Lauf am Sonntag nicht über Platz 19 hinaus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen