Rockenfeller siegt in Moskau

Aufmacherbild

Das Sonntags-Rennen der DTM am Moscow Raceway geht an Mike Rockenfeller. Der Pole-Setter und Gesamtsieger des Jahres 2013 hat das Geschehen von Beginn an im Griff und feiert seinen ersten Erfolg seit zwei Jahren, damals ebenfalls in Russland. Hinter ihm folgt BMW-Pilot Bruno Spengler und Audi-Kollege Mattias Ekström. Der Schwede führt damit in der Gesamtwertung mit 126 Zählern vor Pascal Wehrlein (120), der am Sonntag Platz zehn belegt, und Eduarto Mortara (110).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen