Erste DTM-Pole für Martin

Aufmacherbild

Der Belgier Maxime Martin (BMW) fährt bei seinem fünften DTM-Rennen erstmals auf die Pole Position. Er absolviert die Strecke des Moscow Raceways in 1:28,619 Minuten. Dahinter geht es eng zu. Mit 19 Tausendstelsekunden Abstand folgt mit Bruno Spengler (CAN) ein weiterer BMW-Pilot. Die Plätze drei bis fünf gehen durch Nico Müller (SUI), Mike Rockenfeller (GER/beide +0,095 Sekunden) und Adrien Tambay (FRA/+ 0,135) an Audi. Robert Wickens (CAN/+0,625) pilotiert den besten Mercedes auf Rang 14.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen