Japanische Autos in der DTM

Aufmacherbild

Die japanischen Automobilhersteller Honda, Nissan und Toyota dürfen ab der Saison 2014 beim Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) antreten. Im Gegenzug fahren BMW, Audi und Mercedes an der japanischen Rennserie Super GT mit. Der in Tokio unterzeichnete Kooperationsvertrag ist für vier Jahre ausgelegt. Ob die asiatischen Autobauer 2014 bereits in Europa an den Start gehen, ist derzeit noch ungewiss.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen