Glock testet für BMW DTM-Wagen

Aufmacherbild

Für Timo Glock scheint sich nur einen Tag nach seinem Abschied vom Formel-1-Team Marussia die nächste Option aufzutun. Wie BMW bekanntgibt, wird der Deutsche in den kommenden Wochen den DTM-Wagen BMW M3 testen. "Timo hat seine fahrerische Klasse insbesondere in der Formel 1 über viele Jahre bewiesen", begründet Motorsportdirektor Jens Marquardt. Die Chancen auf das noch freie Cockpit bei den Münchnern stehen demnach gut. Ähnliches gilt auch für Robert Kubica, der für Mercedes testen soll.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen