Audi-Kritik an Mercedes

Aufmacherbild
 

Vor dem Saisonauftakt der DTM (5.5, Hockenheim) übt Audi Kritik an der Reduzierung der Mercedes-Teams. "Wir bedauern sehr, dass Mercedes nur noch sechs Autos einsetzt", wird Audi-Rennleiter Dieter Gass bei "motorsport-total.com" zitiert. "Das war eigentlich nicht so vorgesehen, es sollten in diesem Jahr 24 Autos sein." Mercedes-Motorsportchef Wolff erklärt in den "Stuttgarter Nachrichten" die Reduzierung damit, dass nur die 4 HWA-Autos um Siege fahren: "Letzten Endes geht es um Ressourcen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen