Aufmacherbild

Das 1. Viertel? Erfrischend! Und blumig im Abgang

Das erste Viertel der Meisterschaft ist geleert, der erste Trainer bereits Geschichte. Darko Milanic verlässt Graz in Richtung britische Insel. Der Slowene ist von den Steirern allerdings nicht vor die Tür gesetzt, sondern von Leeds abgeworben worden.

Wolfsberg lacht als Gewinner der ersten neun Runden von der Tabellenspitze, Ried schmort als Schlusslicht im Tabellenkeller. Während die Wiener Erzrivalen Austria und Rapid nach einem Fehlstart in die Spur gefunden haben, gibt die Krise bei Liga-Krösus Salzburg Rätsel auf.

Der skurrile Abgang des Senegalesen Sadio Mane und die herbe Champions-League-Pleite gegen Malmö sollten für den klaren Titelfavoriten angesichts des sportlichen Niedergangs längst keine Ausrede mehr sein. Red Bulls deutscher Sportchef Ralf Rangnick vermisst das giftige Spiel gegen den Ball und sieht Defizite in der körperlichen Verfassung der Spieler. Dass Trainer Adi Hütter angezählt ist, muss nicht weiter ausgeführt werden.

Im zweiten Viertel der Punktejagd – auch das ist kein Geheimnis – werden neben der sportlichen Entwicklung der Top-Vereine auch die Rahmenbedingungen und die Zuschauerzahlen der Bundesliga wieder in den Blickpunkt rücken.

Spielt das Wetter im Herbst ähnlich verrückt wie im Sommer drohen in Wiener Neustadt, Altach, Grödig oder bei der Admira Absagen bzw. Geisterspiele, da die angekündigte Infrastruktur-Offensive der Bundesliga weiter nur auf dem Papier besteht.

Rasenheizungen bzw. mehr Komfort auf den Tribünen sind Hausaufgaben, die von der Liga und den Vereinen schleunigst erledigt gehören, um nicht weiter sitzen zu bleiben.

Wie es nicht geht, lebt der ÖFB vor. Das Happel-Stadion, von Sesselkleber und Langzeit-Funktionär Alfred Ludwig jahrelang als "Fünf-Sterne-Fußball-Tempel" gepriesen (wer anderer Meinung war, ist als Nestbeschmutzer beschimpft worden), hält seit dem EM-Finale 2008 keinen internationalen Ansprüchen mehr stand.

Das ist allen Beteiligten bewusst, geändert wird dennoch nichts.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»