Aufmacherbild

Für dich wird die WM in jedem Fall zum Volltreffer

Wut und Spiele. Heute Abend mutiert die Erdkugel zum Fußball.

Die WM-Endrunde in Brasilien zieht die Menschen rund um den Globus in ihren Bann. Über eine Milliarde TV-Zuseher werden das Eröffnungsspiel live verfolgen. Beim weltweit größten Sport-Event (vor Olympischen Sommerspielen und der Fußball-EURO) wird geklotzt und nicht gekleckert.

Der irre Gigantismus stößt inzwischen vielen Gegnern sauer auf. Korruption, Machtkämpfe, Milliardensummen, Demonstrationen sind die Folge. In kleineren Ländern bzw. "ordentlichen Demokratien" sind derartige Mega-Veranstaltungen nicht mehr durchführbar. Weltweit sind quasi nur noch höchstens zehn Länder in der Lage, die Auflagen des Welt-Fußballverbandes FIFA bzw. des IOC (Internationales Olympisches Komitee) zu erfüllen. Volksbefragungen werden längst gemieden, weil sie allesamt negativ ausgehen.

Bezeichnend, dass es heute anlässlich der WM-Eröffnung keine einzige Rede eines Offiziellen geben wird, da das gellende Pfeifkonzert beim Confed Cup, der offiziellen Generalprobe im Vorjahr, den Herren Blatter und diversen anderen Politikern heute noch Kopfschmerzen bereitet.

Sportlich verspricht die Endrunde in Brasilien ein einzigartiges Spektakel und wird den einen oder anderen neuen Trend hervorbringen. Der Kreis der WM-Favoriten umfasst die üblichen Verdächtigen. Der Gastgeber und der Titelverteidiger (Spanien) werden am höchsten gehandelt. Italien, Argentinien, Deutschland gelten als Anwärter auf den Thron. Belgien, Chile, Uruguay und Japan sind die aussichtsreichsten Außenseiter.

Längst kein Geheimtipp mehr ist die WM bei LAOLA1.at. Wir werden vom Fußballfest in der von dir geschätzten Qualität und Quantität vom Fußballfest berichten.

Erstmals verwöhnen wir die Fans einen Monat lang mit einem 24-Stunden-WM-Ticker und einem neuen – auch für Smartphones und Tabletts - optimierten HTML5-Live-Tool. Wir bieten täglich Videos, Diashows und die heißesten WM-Facts, analysieren die Spiele in einer neuen Statistik-Welt und sorgen mit dem WM-Tippspiel bzw. dem -Quiz auch abseits der Spiele für Spannung und bieten die Chance attraktive Gewinne abzusahnen.

Selbstredend, dass wir mit Christoph "Rudi" Kristandl auch einen Redakteur nach Brasilien geschickt haben, um dich mit Interviews und Hintergrund-Informationen zu versorgen. Für LAOLA1-User wird die WM jedenfalls vom Anpfiff weg zum Volltreffer.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»