U17-WM: Belgien, Mexiko weiter

Aufmacherbild

Belgien ist der letzte europäische Vertreter, der bei der U17-Weltmeisterschaft in Chile vom Titel träumen darf. Die "Roten Teufel" setzen sich im Viertelfinale mit 1:0 gegen Costa Rica durch und treffen am Donnerstag auf Mali. Dante Rigo sorgt in der 27. Minute für das Goldtor der Belgier. Zudem steht auch Mexiko unter den letzten Vier. Die Mittelamerikaner gewinnen das Spiel gegen Ecuador durch Treffer von Claudio Zamudio (41.) und Bryan Salazar (55./Elfer) 2:0 und treffen nun auf Nigeria.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen