Nigeras U17 verteidigt WM-Titel

Aufmacherbild

Nigeria verfügt über den besten Fußball-Nachwuchs der Welt. Das U17-Team verteidigt bei der WM-Endrunde in Chile den Titel erfolgreich. Im Endspiel gegen Afrika-Meister Mali erzielen Victor Osimhen (56.) und Funsho Bambogye (59.) die Tore zum 2:0-Sieg. Teamchef Emmanuel Amuneke prophezeit seinem Nachwuchs eine große Zukunft. Im Spiel um Platz drei setzt sich Belgien mit 3:2 gegen Mexiko durch. Van Vaerenbergh (54.), Vanzeir (73., 93.) bzw. Marin (58./Elfer) und Venegas (88.) erzielen die Tore.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen