Mitmachen bei der Wahl zum Fußball-Wort des Jahres

Aufmacherbild
 

Prominente Jury mit ÖFB-Teamspieler Manuel Ortlechner & FM4-Mitbegründer Martin Blumenau.

Zum zweiten Mal wird in Österreich das Fußball-Wort, -Unwort und der Fußball-Spruch des Jahres gewählt. Welche Wörter, Formulierungen, Bezeichnungen und „Sager“ der österreichischen Fußballwelt haben das Jahr 2012 geprägt? Um dies herauszufinden, hat 90minuten.at zum zweiten Mal diese Wahl ins Leben gerufen. Sowohl die LeserInnen und Fans als auch eine prominente Jury werden sich an der Wahl beteiligen. Wer folgt "Trottelsagerbuam", "Verhaberung" und "Is er fett der mit´n Kapperl? Trottel!" nach?

90minuten.at lädt alle fußballbegeisterten Leserinnen und Leser ein, erstmals das Fußball-Wort, Fußball-Unwort und den Fußball-Spruch des Jahres 2012 zu wählen. In drei Phasen - Nominierung, Leserwahl, Juryentscheidung – werden im Dezember jene Fußball-bezogenen Begriffe gesucht, die das österreichische Fußballjahr 2012 geprägt haben.

Link zur Wahl zum Fußball-Wort, -Unwort und Spruch des Jahres 2012

Die drei Phasen im Detail:

  1. Ab sofort bis 10. Dezember 2012 können Leserinnen und Leser auf 90minuten.at ihre Vorschläge zu den drei Kategorien machen. Gesucht werden das Fußball-Wort, das Fußball-Unwort sowie der Fußball-Spruch des Jahres 2012 aus österreichischer Sicht. Wichtig ist, dass die Vorschläge einen Bezug zu Österreich haben und aus dem Jahr 2012 stammen sollen.
  2. Nach der Nominierungsphase wird das 90minuten.at-Redaktionsteam die Vorschläge sichten und übersichtlich zu einer Abstimmung aufbereiten. Diese Abstimmung läuft dann von 13. - 18. Dezember 2012 auf 90minuten.at.
  3. In der dritten und letzten Phase wird eine Jury (Martin Blumenau [FM4], Manuel Ortlechner [Kapitän Austria Wien] sowie Michael Fiala [Chefredakteur 90minuten.at]) aus den Vorschlägen mit den jeweils fünf meisten Voting-Stimmen den Sieger küren.

Die Bekanntgabe des Fußball-Wort, Fußball-Unwort und Fußball-Spruch des Jahres erfolgt dann im Anschluss an das Voting - und zwar am 21. Dezember 2012.

 

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen