Zidane-Skulptur sorgt für Ärger

Aufmacherbild

Eine Skulptur, die Zinedine Zidanes Kopfstoß gegen Marco Materazzi darstellt, sorgt momentan in Paris für Unmut. Die Präsidenten von rund 30 regionalen französischen Amateurverbänden sind gegen das Kunstwerk, da es "wider die Sportethik" sei. Sie fordern den 41-Jährigen auf, eine Entfernung der Statue zu beantragen. Der dreifache Weltfußballer hat sich bislang nicht geäußert. Der Künstler selber will mit dem Werk "die Schattenseite der Helden" zeigen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen