ÖFB-Damen in die USA

Aufmacherbild

Erstmals schaffen österreichische Fußballerinnen den Sprung in die USA. Die zweifache A-Nationalspielerin Romina Bell vom amtierenden Serienmeister Neulengbach geht nach Springfield. Die U-19-Teamspielerin Sarah Zadrazil wechselt von FC Bergheim/USK Hof, wo sie Kapitänin war, nach Tennessee. Beide werden für ihre jeweiligen Colleges in der NCAA spielen. Die USA gelten im Frauenfußball als ein Vorreiterland. Die Liga weist ein hohes Niveau auf und das Nationalteam wurde Vize-Weltmeister.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen