Neulengbach überrascht mit Remis

Aufmacherbild
 

Österreichs Frauen-Fußball-Meister NÖSV Neulengbach verabschiedet sich gegen Tyresö (SWE) mit Anstand aus der UEFA Women's Champions League. Nach dem 1:8 im Viertel-Final-Hinspiel erreichen die Neulengbacherinnen im Rückspiel vor 1300 Zuschauern ein 0:0. Die größte Chance auf die Sensation vergibt Abwehrspielerin Natascha Celouch nach einem Eckball per Kopf (72.). Auf Seiten der Gäste lässt Madelaine Edlung aus kurzer Distanz die beste Torchance liegen (61.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen