Katar: FIFA-Bericht im September

Aufmacherbild
 

Der Untersuchungsbericht zur WM-Vergabe 2018 und 2022 wird Anfang September präsentiert. "Wir rechnen damit, der rechtsprechenden Kammer unseren Bericht in der ersten Septemberwoche 2014 vorzulegen", gibt die Untersuchungskammer der FIFA-Ethikkommission bekannt. Dieser steht der frühere New Yorker Oberstaatsanwalt Michael Garcia vor, die Rechtssprechungskammer leitet der deutsche Richter Hans-Joachim Eckert. Vor allem bei der Vergabe 2022 an Katar gibt es zahlreiche Korruptions-Vorwürfe.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen