WM 2022: Japan als Katar-Ersatz?

Aufmacherbild

Nach den anhaltenden Diskussion um die WM-Endrunde 2022 in Katar melden sich nun bereits erste Ersatzkandidaten zu Wort. "Wenn die FIFA nach einer Alternative sucht - wir besitzen jetzt schon die Stadien, die alle Kriterien erfüllen würden", sagt Kuniya Daini, Präsident des japanischen Fußball-Verbandes. "Wir richten schon Olympia 2020 aus. Wenn es eine Chance gibt, würden wir gerne auch die WM ausrichten", so Daini weiter. Japan veranstaltete zusammen mit Südkorea bereits die WM 2002.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen