Allianz gegen FIFA bildet sich

Aufmacherbild
 

Der FIFA droht wegen der Verlegung der WM 2022 in die Wintermonate weiter Ungemach. Deutschland Ligaverbandspräsident Reinhard Rauball kündigt gegenüber der "SZ" eine Allianz der deutschen Bundesliga und der englischen Premier League, um die geforderten Wiedergutmachungszahlungen zu bekommen. "Von allen großen europäischen Ligen ist eine ähnliche Haltung zu dem Thema zu erwarten", so Rauball. FIFA hat derartige Zahlungen abgelehnt. "Daily Mail" spekuliert hingegen von einer Einigung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen