Leo Windtner unterstützt Platini

Aufmacherbild
 

Der dem Österreichischen Fußball-Bund vorstehende Leo Windtner erklärt nach Bekanntwerden von Michel Platinis Kandidatur für die FIFA-Präsidentschaft, dass er den Franzosen unterstützen werde. "Der ÖFB pflegt seit jeher ein ausgezeichnetes Verhältnis zu Platini und begrüßt seine Entscheidung, für das Amt zu kandidieren", meint der ÖFB-Boss. Der 60-Jährige habe als UEFA-Präsident bewiesen, dass er einen großen Verband erfolgreich führen könne. Die Wahl findet am 26. Februar in Zürich statt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen