Übliche Favoriten beim Gold Cup

Aufmacherbild
 

Ab Dienstag ermitteln die CONCACAF-Nationen ihren Meister und die Favoriten heißen wie gewohnt USA und Mexiko. Fünf Mal siegten bislang die Amerikaner, sechs Mal ging der Gold Cup an "El Tri". Auch diesmal zählt für beide Nationen nur der Titel, wie die Teamchefs Jürgen Klinsmann und Miguel Herrera klarstellen. Die 13. Auflage des Gold Cups geht mit zwölf Teilnehmern in 14 Spielorten in den USA und Kanada über die Bühne. Das Finale steigt am 26. Juli in Philadelphia.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen