FIFA stellt Generalsekretär frei

Aufmacherbild

Der Welt-Fußball-Verband FIFA entbindet seinen Generalsekretär Jerome Valcke mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres von allen Aufgaben. Die FIFA habe "von einer Reihe von Vorwürfen Kenntnis erhalten, die den Generalsekretär betreffen, und hat eine formelle Untersuchung durch die FIFA-Ethikkommission in Auftrag gegeben", heißt es in einer Presse-Aussenung. Der Franzose, der seit 2007 im Amt war, wurde zuletzt unter anderem Bereicherung bei WM-Ticket-Verkäufen vorgeworfen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen