U20-WM: Spanien startet mit 4:1

Aufmacherbild

Titelfavorit Spanien startet mit einem 4:1 (1:0)-Sieg gegen Costa Rica in die U20-WM in Kolumbien. Rodrigo, Stürmer der Bolton Wanderers, ist mit zwei Toren der Matchwinner. Im zweiten Spiel der Gruppe C trennen sich in Manizales Australien und Ecuador mit einem 1:1-Unentschieden. Einen perfekten Auftakt in der Gruppe D erreicht Nigeria mit dem 5:0 (2:0)-Erfolg gegen Guatemala. Im zweiten Spiel muss sich Kroatien in Armenia überraschend dem Team aus Saudiarabien mit 0:2 geschlagen geben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen