U20-WM: Serbien besiegt Mali

Aufmacherbild
 

Serbien besiegt bei der U20-Weltmeisterschaft in Neuseeland Mali mit 2:0 und sorgt damit für Spannung in Gruppe D. Milinkovic-Savic (27.) und Mandic (74.) sorgen mit ihren Treffern dafür, dass nach dem zweiten Spieltag alle vier Mannschaften - Serbien, Mali, Uruguay und Mexiko - bei drei Punkten halten. In Gruppe C trennen sich Senegal und Kolumbien mit 1:1, die Afrikaner gehen durch Thiam (23.) in Führung, Zapata gleicht per Elfmeter aus (43.). Tabelle: POR (6), COL (4), SEN (1), QAT (0).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen