Frankreich ist U20-Weltmeister

Aufmacherbild
 

Das Finale der U20-WM in der Türkei wird zu einem Thriller. Im Ali Sami Yen Stadion von Istanbul liefern sich Frankreich und Uruguay einen Schlagabtausch, der erst nach 120 torlosen Minuten im Elfmeterschießen sein Ende findet. Nachdem Velazquez und De Arrascaeta an "Les Bleus"-Keeper Areola scheitern, verwertet Foulquier den entscheidenden Strafstoß und sichert Frankreich den ersten Titel. Im Spiel um Platz drei schlägt Ghana (Sieger 2009) das Überraschungsteam aus dem Irak mit 3:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen