England scheidet bei U20-WM aus

Aufmacherbild

Der Irak und Chile ziehen bei der U20-WM nach einem 2:1-Sieg des Gruppensiegers über die Südamerikaner in das Achtelfinale ein. England muss nach einer 0:2-Niederlage gegen Ägypten ebenso wie die Nordafrikaner die Segel streichen. Die Gruppe F gewinnt Kroatien (2:1 gegen das punktelose Neuseeland) vor Uruguay, das Usbekistan mit einem 4:0-Sieg überholt. Ebenfalls in die nächste Runde schaffen es die vier besten Gruppendritten Südkorea, Ghana, Usbekistan und Mexiko.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen