Irre Thriller bei U20-WM

Aufmacherbild
 

Die Sonntags-Viertelfinali bei der U20-WM bringen wahre Thriller. Südkorea rettet sich gegen den Irak nach dessen Führungstreffer in der 118. Minute mit einem Tor in der Schlussminute der Verlängerung zum 3:3 in das Elfmeterschießen, wo der Irak siegreich bleibt. Ghana dreht sein Spiel gegen Chile in der Verlängerung auf unfassbare Weise: Seidu (113.) macht in Minute 113 das 3:3, Assifuah schießt die Afrikaner mit dem Schlusspfiff zum Sieg. Irak trifft nun auf Uruguay, Ghana auf Frankreich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen