Rassismus-Skandal bei U10-Partie

Aufmacherbild
 

Beim Universal Cup, einem U10-Jugendturnier in der Toskana mit 48 Top-Jugendmannschaften aus ganz Europa, soll sich laut "Goal" ein unfassbarer Rassismus-Skandal ereignet haben. Während der Halbfinal-Partie zwischen dem AC Milan und Paris Saint Germain sollen die farbigen Spieler auf Seiten der "Rossoneri" ausgepfiffen und beschimpft worden sein. "Wir hoffen, dass sich diese Vorwürfe nicht bewahrheiten, falls doch, wäre dies absolut untragbar", kommentiert der AC Milan auf seiner Homepage.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen