Alaba mit Lob überschüttet

Aufmacherbild

"Er ist ein junger, aber trotzdem extrem reifer Spieler, der eine feste Größe bei einem europäischen Topklub ist." So ähnlich wie Salzburg-Coach Roger Schmidt urteilten auch sechs weitere Bundesliga-Trainer über den neuen, alten Fußballer des Jahres, David Alaba. Der Bayern-Legionär wird ob seines "überragenden Talents" (Schöttel) und seiner "Spielintelligenz" (Hyballa) gelobt. Nur Nenad Bjelica (Junuzovic), Franz Lederer (Fuchs) und Roland Kirchler (Hosiner) sahen Alaba nicht auf der Eins.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen