Torlinientechnik schon ab 2012?

Aufmacherbild
 

Eine Revolution des Fußballs und der Regeltreue scheint unmittelbar bevorzustehen. Wie die BBC vermeldet, erwägt der englische Fußball-Verband FA den Einsatz von Chips in Bällen oder Torkameras bereits ab der kommenden Saison. "Ich denke, Torlinientechnologie würde unserem Sport großen Auftrieb geben", verkündet FA-Generalsekretär Alex Horne. Derzeit werden neun Systeme getestet. Ob die technischen Hilfsmittel wirklich schon ab 2012/13 zum Einsatz kommen, soll im März entschieden werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen