Solskjaer in der "Hall of Fame"

Aufmacherbild

Ole Gunnar Solskjaer ist das erste Mitglied der neuen "Hall of Fame" des norwegischen Fußballs. Aktuell arbeitet der 39-Jährige als Trainer von FK Molde, mit dem er die norwegische Meisterschaft holte. Solskjaer spielte von 1996 bis 2007 bei Manchester United. Mit den "Red Devils" holte er sechsmal den Titel in der Premier League. Im legendären Champions-League-Finale 1999 erzielte er gegen den FC Bayern in der Nachspielzeit den 2:1-Siegtreffer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen