Slowakei feuert Nationaltrainer

Aufmacherbild
 

Die Slowakei ist auf der Suche nach einem neuen Nationaltrainer, nachdem das Experiment mit zwei Coaches in den letzten Monaten nicht funktioniert hat. Wie die staatliche Nachrichtenagentur "TASR" berichtet, trennt sich der Verband von den beiden Übungsleitern Stanislav Griga und Michal Hipp, die erst Ende April ihre Arbeit aufgenommen haben. Grund für die Entlassungen sind die schwachen Auftritte unter der Führung des Duos, wie zum Beispiel ein 1:1 gegen Liechtenstein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen